Sony Professional Solution Specialist

       

News

LB-electronics erweitert Vertriebsteam

am . Veröffentlicht in News

Sandeep Kumar, 1965 in Jalandhar in Indien geboren, lebt seit 1991 in Österreich und bezeichnet sich selbst als erfolgreichen Austro-Inder.
Von 2006 bis 2012 war Kumar als Sales Director International bei Pani Projection and Lighting in Wien tätig. Neben der Betreuung von Kunden auf allen Kontinenten war er auch für die Erarbeitung von Vertriebs- und Marketingstrategien in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung betraut.

LB-electronics bei der MEET 2012

am . Veröffentlicht in News

Vom 07.bis 9.November  fand in der Pyramide Vösendorf die "MEET 2012" statt, wo LB eletronics ebenfalls mit einem Stand vertreten war.

Die zahlreichen Besucher an unserem Stand waren nicht nur von unserer Gastfreundlichkeit (Weisswurst, Leberkäse, Brezen und Bier) begeistert. Noch viel grösser  war das Interesse an den Neuheiten von Arri, Osram, Limax und Rosco, sowie dem digitalen Drahtlos-Mikrofonsystem von Sony und den motorisierten Bügel von Schabus.

 

meet2012-1meet2012-2meet2012-3meet2012-4meet2012-5meet2012-6meet2012-7meet2012-8meet2012-9meet2012-10

LB-electronics "Come Together" Programm

am . Veröffentlicht in News

Vorträge (ab ca. 14:00):

  • Herr Jörg Friedrich, SONY Broadcast:
    Das SONY XDCAM System und seine Vorteile, Professional Disk
  • Herr Christoph Gstöttner, Fujinon:
    HD Optiken im Vergleich zu SD Optiken und ihre Vorteile
  • Herr Dirk Ellis, AJA:
    Präsentation der neuen Produkte der Firma AJA und ihre Arbeitsweise

LB-electronics COME TOGETHER 2012

am . Veröffentlicht in News

Am 18.10.2012 ist es wieder soweit!

LB-electronics lädt Sie zu einem "Come Together" in die Räumlichkeiten der Firma Interspot ein und wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Robe neu im Vertriebsprogramm!

am . Veröffentlicht in News

Der tschechische Hersteller ROBE lighting zählt schon seit einigen Jahren zu den Weltmarktführern für Movinglights.

Mittlerweile präsentiert ROBE lighting aber auch Innovationen rund um die LED, Software-Lösungen, Interfaces (RDM) sowie digitale Movinglights mit integrierten Medienservern. Zu den Besonderheiten des Unternehmens zählt eine hohe Innovationsgeschwindigkeit bei konstant marktgerechten Preisen.

robe-logo


 

Das Equipment – insbesondere die Movinglights – kommen heute bei vielen wegweisenden Produktionen im Tournee-, Studio- und Eventsektor zum Einsatz.

Zu den überzeugten Anwendern des Equipments zählen viele namhafte Lichtdesigner rund um den Globus.

 

ROBE Produkte stehen für erstklassige Verarbeitungsqualität, hoher Lichtleistung, satte Farben, robuste Bauweise und vor allem absolute Zuverlässigkeit. Aufgrund dieser bekannten Merkmale fiel für viele bedeutende Produktionen die Wahl auf ROBE Produkte.

Top Acts wie Robbie Williams, Genesis, The Police, Tokio Hotel, The Rasmus, Deep Purple, Die Ärzte – um nur einige aus einer endlos langen Referenzliste aufzuzählen – vertrauen auf das Equipment von ROBE. Auch für Großveranstaltungen wie die Winter Olympiade in Turin, die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika und Musikfestivals auf der ganzen Welt wurde und wird ROBE Material eingesetzt. Der Eurovision Song Contest vertraut auf die Qualität von ROBE Geräten und hat diese Veranstaltung bereits zum zweiten Mal komplett mit ROBE Scheinwerfern durchgeführt.

 

robe1

 

Aufgrund seiner Pionierarbeit wurde ROBE bereits mit dem PLASA Award for Innovation und dem SIEL Satis Award ausgezeichnet.

Die 2010 aufgelegte Kampagne „Think of the Future - Consider Nature" („Denk' an die Zukunft - nimm Rücksicht auf die Natur") unterstreicht deutlich das laufende Engagement um die Entwicklung und Herstellung von innovativen und energiesparenden Produkten im Hause ROBE.

 

robe2

 

Natürlich wurde auch deshalb nicht der schnell wachsende Markt der LED-Produkte vernachlässigt. Als Ergänzung zum Equipment von ANOLIS, dem hauseigenem Branding für das In- und Outdoor-Architektursegment, präsentierte ROBE als Ergänzung zur ROBIN Serie den ROBIN® 1200 LEDWash und damit ein vollwertiges und dabei extrem leistungsstarkes LED-Washlight. Weiterhin stehen im Rahmen der City-Serie verschiedene leistungsfähige LED-Scheinwerfer und -Fluter zur Verfügung.

robe3

Im Bereich der Steuerungstechnik verfügt ROBE über innovative Produkte wie den RMS - einem eigenen MediaServer - sowie dem RDM Communicator und dem Universal Interface, beides multifunktionale RDM/DMX-Interfaces, welche mittels Computer bzw. Stand-alone sich via DMX mit RDM-fähigen Scheinwerfern verbindet.

Beide Interfaces erlauben die Einsicht in alle Parameter des Movinglights vor und während einer Show. Startadressen und alle anderen Einstellungen lassen sich einfach und schnell vornehmen. Das RDM-Protokoll (Remote Device Management) wurde von der ESTA als weltweiter Standard als Ergänzung zum DMX-Protokoll definiert.

 

Für alle Anwender, die weiterhin auf die Schnelligkeit von spiegelabgelenkten Systemen vertrauen, liefert ROBE mit der XT Serie nach wie vor Scanner.

LB Electronics Gesellschaft m.b.H.
Döblinger Hauptstraße 95, 1190 Wien
Tel.: +43 1 36030  Fax.: +43 1 3698443
info@lb-electronics.at, www.lb-electronics.at

 

AGB | Impressum    

© Copyright 2017 LB-electronics GmbH