Sony Professional Solution Specialist

       

Neues SkyPanel von ARRI: S360-C

am . Veröffentlicht in News

 Das neue S360-C erweitert die Familie der LED-Flächenleuchten von ARRI um das bisher größte und hellste SkyPanel.

 

ARRI S360-C Flächenleuchte:

14. September 2017, Amsterdam (Niederlande) – Die SkyPanel-Serie von ARRI ist bekannt für ihre außergewöhnliche Helligkeit und den enormen Lichtaustritt. Mit dem S360-C erweitert ARRI seine LED-Flächenleuchten um das bislang größte und hellste Modell der Reihe. Neben seiner hohen Leistungsfähigkeit beeindruckt das S360-C mit einer Vielzahl außergewöhnlicher Funktionen, die den Scheinwerfer zu einer der vielseitigsten LED-Leuchten auf dem Markt machen. Zu den Funktionen gehören unter anderem die komplett durchstimmbare Farbtemperatur, Lichteffekte bei großer Apertur, integriertes Wireless-DMX sowie ein einzigartiger Bügel aus Kohlenstofffaser. Das S360-C ist wahrlich ein absolutes Scheinwerferbiest.

Bei Flächenleuchten dreht sich alles um die Größe – je größer die Apertur, desto besser. Für das S360-C ist ARRI bei der Größe keine Kompromisse eingegangen. Die Grundfläche des S360-C ist 5,8 mal so groß wie diejenige des S60 und erzeugt ein wunderbares Flächenlicht mit einer breiten 105-Grad-Abstrahlung. Auf diese Weise legt sich das Licht auch um große Objekte und reicht noch um einiges weiter als bei den kleineren SkyPanels.

Mit mehr als 120.000 Lumen zählt das S360-C zu den hellsten LEDFlächenleuchten auf dem Markt. Im direkten Vergleich mit dem S60-C verfügt das S360-C über die vierfache Lichtstärke – und das bei exzellenter Farbqualität und Durchstimmbarkeit. Mit einer Leistungsaufnahme von lediglich 1.500 Watt ist das S360-C doppelt so hell wie eine vergleichbare 4.000-Watt-Glühlicht-Flächenleuchte und sogar dreimal heller als ein 12.000-Watt-Glühlicht-Spacelight. Dank seiner Energieeffizienz von mehr als 80 Lumen pro Watt gehört das S360-C nicht nur zu den hellsten, sondern auch zu den umweltfreundlichsten LED-Flächenleuchten auf dem Mark.

Die SkyPanel-Serie bietet Anwendern eine Vielzahl an Steuerungsmöglichkeiten: DMX, RDM, Art-Net, sACN, 5-Pin-XLR und Ethernet. Das S360-C fügt dieser Reihe eine weitere, richtungsweisende Kommunikationsoption hinzu, die zudem ohne Verkabelung auskommt: Wireless-DMX by LumenRadio. Jedes S360-C verfügt über einen integrierten CRMX-Chip und ermöglicht die kabellose DMX- und RDM- Übertragung ohne zwischengeschaltete Router. Um loszulegen, müssen Anwender lediglich einen kompatiblen LumenRadio-Sender mit dem S360-C verbinden. Der 5- Pin-DMX-Ausgang des S360-C ermöglicht die Daisy-Chain-Kabelverbindung mit weiteren SkyPanels im DMX-Netzwerk.

Die SkyPanel sind eine der wenigen LED-Flächenleuchten, die einen Austausch der Streuscheiben vor den LEDs ermöglichen. Selbstverständlich verfügt auch das S360-C über diese Option und kann mit austauschbaren Streuscheiben in den Ausführungen Lite, Standard, Heavy und Intensifier bestückt werden. So erhöht sich die Helligkeit des S360-C durch den Einsatz des Intensifiers um 50 Prozent, wodurch die Leuchte noch weiter reicht.

Wie alle ARRI LED-Scheinwerfer ist auch das S360-C komplett durchstimmbar. Das S360-C ermöglicht die stufenlose Regulierung der Farbtemperatur zwischen 2.800 K und 10.000 K inklusive Plus/Minus-Grünkorrektur sowie die Nutzung des vollen Farbraums dank Zugriff auf Farbton und Sättigung. Mittels RGBW-Mischung können Farbfilter und klassische Lichtquellen emuliert werden. Zudem können CIE-XYKoordinaten direkt angesteuert werden. Mit mehr als 85 Prozent der verfügbaren Farben des Rec-2020-Farbraums lassen sich die erforderlichen Farben und der gewünschte Look direkt am Set erzeugen.

Mit der SkyPanel Firmware 3.0 hat ARRI die SkyPanel-Familie um leistungsstarke Lichteffekte erweitert. Im neuen S360-C wirken diese nun noch beeindruckender. Im Zusammenspiel mit der großen Apertur des S360-C gewinnen die dynamischen Lichteffekte zusätzlich an Kraft und Wirkung. Während der Feuereffekt eine riesige Fläche in Lichtflammen hüllt, rauscht die Sirene auf einer imgainären Straße am Betrachter vorbei, und der Paparazzi-Effekt sorgt für mannigfaltiges Blitzlichtgewitter. Mit nur wenigen Reglerdrehungen stehen jeder Lichtcrew aufregende und realistische Effekte zur Verfügung.

Es lohnt sich, beim Design des SkyPanel auch auf die kleinen Details zu achten. So verfügt das Gehäuse des S360-C über einen SkyPanel-Remote-Anschluss. Die Fernbedienung lässt sich über den rückseitigen Magneten mit dem Docking-Port auf der Gehäuserückseite des Scheinwerfers verbinden und ermöglicht die Steuerung des S360-C über ein USB-Kabel. Der Docking-Port bietet eine Aussparung zur Aufnahme der Fernbedienung bei Nichtgebrauch beziehungsweise Platz für ein zusätzliches Steuerungsset in unmittelbarer Reichweite, falls das SkyPanel kopfüber hängend installiert wird.

Zum Standardlieferumfang des S360-C gehört ein State-of-the-art-Bügel aus Kohlenstofffaser. Durch den Einsatz des sicheren und robusten Bügels reduziert sich das Gesamtgewicht des Scheinwerfers im Vergleich zu herkömmlichen Konstruktionen um mehrere Kilogramm. Auf Basis eines einzigartigen Karbonfasergewebes sowie metallverstärkten Montagehalterungen ermöglicht der S360-C-Bügel eine Gewichtsreduktion von bis zu 50 Prozent im Vergleich zu normalen Stahlbügeln und kann das Zehnfache des Scheinwerfergewichts tragen.

LB Electronics Gesellschaft m.b.H.
Döblinger Hauptstraße 95, 1190 Wien
Tel.: +43 1 36030  Fax.: +43 1 3698443
info@lb-electronics.at, www.lb-electronics.at

 

AGB | Impressum    

© Copyright 2017 LB-electronics GmbH